Aktuelles

Kathrin Ewert übernimmt Leitung des Bischof-Scheele-Hauses

Bischof Scheele Haus

Würzburg, 17.01.2022. Das jüngste Haus der Caritas in Würzburg hat eine neue Chefin: Kathrin Ewert übernimmt die Leitung des Bischof-Scheele-Hauses.

Das Würzburger Bischof-Scheele-Haus hat eine neue Leiterin: Mitte Januar hat Kathrin Ewert die Gesamtverantwortung für die jüngste Senioreneinrichtung der Caritas in Unterfranken übernommen. Ewert war bereits zuvor bei der Trägergesellschaft, der Caritas-Einrichtungen gGmbH (CEG), tätig.

„Ich freue mich sehr, dass wir diese wichtige Position mit einer bereits bekannten und erfahrenen Kollegin besetzen konnten“, erklärte CEG-Geschäftsführer Georg Sperrle am Montag. Für die Caritas-Einrichtungen sei die Personalie von großer Bedeutung. „Auch wenn sich der Betrieb im Bischof-Scheele-Haus bereits eingespielt hat, stehen noch Herausforderungen an, um die Einrichtung voll auszulasten.“

Das Bischof-Scheele-Haus in der Berner Straße im Würzburger Stadtteil Heuchelhof hat im August 2021 den Betrieb aufgenommen. Die Einrichtung vereint unter einem Dach stationäre Pflege, seniorengerechtes Wohnen mit Service, eine Tagespflegeeinrichtung sowie ein öffentliches Café. Damit soll das Haus nach dem Willen der Caritas ausdrücklich nicht nur Seniorinnen und Senioren zugutekommen, sondern ein neues soziales Zentrum für den ganzen Stadtteil sein.

Ewert selbst blickte mit Vorfreude auf die neue Aufgabe. „Das Bischof-Scheele-Haus ist eine tolle Einrichtung mit einem großartigen Team, mit dem ich schon früher gut zusammengearbeitet habe“, so Ewert. Die gelernte Pflegefachkraft war zuvor in der Geschäftsstelle der Caritas-Einrichtungen für die Themen Qualitätsmanagement und Organisationsentwicklung zuständig. Ewert hatte zudem bereits in der Vergangenheit Erfahrungen mit der Leitung neuer Pflegeeinrichtungen gesammelt.

Angebot der Tagespflege soll bekannter werden

Ein besonderes Augenmerk werde die neue Einrichtungsleiterin auf die Weiterentwicklung im Bereich der Tagespflege legen, erklärte Ewert weiter. „Wir haben hier ein neues und sehr wertvolles Angebot für den Heuchelhof und die nähere Umgebung, das aber noch bekannter werden muss.“ Die modern gestaltete Tagespflege im Erdgeschoss der Einrichtung bietet Seniorinnen und Senioren neben pflegerischen Leistungen und gemeinsamen Mahlzeiten ein abwechslungsreiches Programm und die Gelegenheit für Austausch und Unterhaltung.

Vor allem aufgrund der Pandemie sei das Angebot kostenloser Schnuppertage in der Tagespflege bislang aber nur sporadisch angenommen worden, so Ewert. „Unsere bisherigen Gäste sind voll des Lobes für unser Angebot. In der nächsten Zeit will ich dafür sorgen, dass noch mehr Menschen unseren Service kennenlernen und wahrnehmen.“

Kilian Martin | Caritas

Neuigkeiten aus dem Bischof-Scheele-Haus

Sie möchten erleben, wie das Leben in unserer Einrichtung aussieht?
Dann werden Sie auf dieser Seite fündig.

Hier präsentieren wir Neuigkeiten rund um unsere Einrichtung und die Menschen, die hier leben und arbeiten.

Unser Newsletter

Speziell für Bewohnerinnen und Bewohner sowie deren Angehörige ist unser Haus-Newsletter bestimmt. Wir liefern Ihnen darin regelmäßig wichtige und aktuelle Informationen zum Bischof-Scheele-Haus direkt in Ihr Postfach.

Caritas-Einrichtungen Würzburg/Kitzingen gGmbH

Bischof-Scheele-Haus
Berner Straße 23
97082 Würzburg

Telefon: 0931 / 30 44 55-0
Fax: 0931 / 30 44 55-19

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!